Museumsdirektor Manuel Neukirchner führte die Sportminister durch die Dauerausstellung / LSB NRW | Foto: Bowinkelmann

Simon Rolfes, Annike Krahn und Hans Tilkowski am Mikrofon bei Moderator Manfred Breuckmann / LSB NRW | Foto: Bowinkelmann

Ehrung der spitzensportfreundlichen Unternehmen durch Christina Kampmann und Alfons Hörmann / LSB NRW | Foto: Bowinkelmann

11.11.2016

Fußballmuseum Gastgeber der Sportpolitik

Das Deutsche Fußballmuseum war am Donnerstagabend Schauplatz einer feierlichen Abendveranstaltung im Rahmen der 40. Sportministerkonferenz der Länder

NRW-Sportministerin Christina Kampmann hatte als Vorsitzende der Sportministerkonferenz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Dortmund eingeladen, um unter anderem über die Leistungssportreform, den Kampf gegen Doping und das Thema Sportanlagen und Lärmschutz zu diskutieren. #bild#

Der ehemalige WDR-Hörfunkmoderator Manfred Breuckmann führte durch das Programm und begrüßte zahlreiche prominente Gäste aus Sport, Politik und Gesellschaft. Auf der Bühne kamen unter anderem DOSB-Präsident Alfons Hörmann, Olympiasiegerin Annike Krahn, Vize-Weltmeister Hans Tilkowski und Ex-Nationalspieler Simon Rolfes zu Wort. Der Rundgang durch die Ausstellung des Deutschen Fußballmuseums unter der Führung von Gründungsdirektor Manuel Neukirchner war ein weiterer Höhepunkt des Abends. #bild#

 

 

 

Teilen:
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2017

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung