365 Tage Deutsches Fußballmuseum

Groß und Klein sind begeistert von der Ausstellung.

Kurator Malte von Pidoll, Ingo Anderbrügge und Museumsdirektor Manuel Neukirchner.

Buchvorstellung mit den Revierlegenden Erwin Kremers, Wolfgang Paul und Bernard Dietz (v.l.).

30.10.2016

Festwoche im Deutschen Fußballmuseum

Die zweite Hälfte der Festwoche aus Anlass des ersten Geburtstages des Deutschen Fußballmuseums stand ganz im Zeichen des Derbys zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04.

#bild#Am Donnerstagabend stimmten die Revierlegenden Wolfgang Paul, Erwin Kremers und Bernard Dietz auf das Duell der beiden Fußballgroßmächte aus dem Ruhrgebiet ein. Im Rahmen der Buchvorstellung „Im Land der tausend Derbys“ ließen sie Erinnerungen an frühere Begegnungen aufleben. In manchen – nicht immer ganz ernst gemeinten Kommentaren - schürten sie alte Rivalitäten. Insbesondere der Dortmunder Paul und der Schalker Kremers lieferten sich amüsante Wortgefechte zur Derbygeschichte, während der Duisburger Dietz neutral, aber nicht weniger unterhaltsam, zwischen den beiden vermittelte.

#bild#Am Derbytag selbst begrüßte „Eurofighter“ Ingo Anderbrügge die Museumsgäste und begleitete eine zweistündige Führung mit dem Fokus auf Dortmunder und Schalker Spuren in der deutschen Fußballgeschichte. Anderbrügge spielte in seiner Karriere für beide Vereine. Zwischen 1984 und 1988 absolvierte er 76 Bundesligapartien für den BVB. Seine erfolgreichste Zeit hatte er dann beim FC Schalke, für den er 321 Mal in der höchsten deutschen Spielklasse zum Einsatz kam.

So fieberten am Samstag zahlreiche in schwarz-gelb und blau-weiß gekleidete Menschen in der Ausstellung gemeinsam dem Spiel am Abend entgegen. Zudem berichtete der Fernsehsender Sky in seiner Vorberichterstattung mit einem Derby-Stammtisch live aus dem Fußballmuseum.

#bild#Am Sonntag hatten alle unter 18-jährigen freien Eintritt. Viele Familien nutzten das Angebot, zu dem auch ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und DFB-Maskottchen Paule gehörte. Mit jeweils über 1000 Besucherinnen und Besuchern bildeten die Wochenendtage einen erfolgreichen Abschluss einer ereignisreichen Festwoche.

Bildergalerie zum Derbytag

Bildergalerie zum Familientag

Teilen:
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2017

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung