Manuel Neukirchner und Holger Stromberg am Grill.

Die Gäste lassen es sich schmecken.

Die Geschäftsführung des Deutschen Fußballmuseums und DFB-Koch Holger Stromberg.

Lange Schlangen vor dem Vereinsgrill.

25.10.2016

Deutsches Fußballmuseum verteilt Extrawürste

„Scharf oder nicht scharf“ lautete das Motto am Dienstagmittag rund um den Vereinsgrill des Deutschen Fußballmuseums. Aus Anlass des 1. Museums-Geburtstages verteilten Gründungsdirektor Manuel Neukirchner und Nationalmannschaftskoch Holger Stromberg Currywurst gratis.

#bild#Dabei kam es natürlich auch auf die richtige Würzung an. Zahlreiche Ausstellungsbesucher und Passanten waren der Einladung gefolgt und hatten ihre Mittagspause auf den Museumsvorplatz verlegt. Für das kulinarische Sonderangebot nahmen sie gerne einige Minuten Wartezeit in Kauf. Rund 300 Currywürste wurden zwischen 12 Uhr und 13 Uhr an die Gäste verteilt.

#bild#„Das war ein gelungener Auftakt in unsere Festwoche“, sagte Manuel Neukirchner. „Wir möchten uns mit unseren Aktionen bei den Menschen hier in Dortmund und Umgebung für die tolle Resonanz im ersten Jahr bedanken. Mit über 200.000 verkauften Eintrittskarten haben wir einen viel versprechenden Start hingelegt. Was uns besonders freut, ist die hohe Besucherzufriedenheit. Die große Mehrheit der Gäste sind von der Ausstellung begeistert.“

#bild#Am Mittwoch findet auf dem Spielfeld in der Multifunktionsarena des Museums der DFM-Geburtstag-Cup statt. Das siegreiche Team unter den sechs teilnehmenden Mannschaften gewinnt Tickets für das DFB-Pokalspiel am Abend zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin.

Zur Bildergalerie

Teilen:
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2017

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung