Das Deutsche Fußballmuseum feiert Geburtstag / Foto: Frank Heldt

20.10.2016

Das Deutsche Fußballmuseum feiert Geburtstag

Ein Jahr Deutsches Fußballmuseum! In der Geburtstagwoche warten vielfältige Aktionen auf die Gäste. Vom 25.10. bis 30.10. können Groß und Klein Fußball-Legenden treffen, Leckereien aus der Museumsgastronomie probieren und selber aktiv werden.

Dienstag, 25.10.2016: Holger Stromberg lädt ein

Nationalmannschaftskoch Holger Stromberg grillt auf dem Museumsvorplatz. Zwischen 12 Uhr und 13 Uhr verteilt er am N11 Vereinsgrill Currywurst gratis. Der ehemalige Sternekoch hat die Rezepte für die Gastronomiebereiche des Deutschen Fußballmuseums entwickelt, zu denen neben dem Vereinsgrill das N11 Fanbistro und das N11 Bar & Restaurant gehören.

Mittwoch, 26.10.2016: DFM-Geburtstagscup

Ab 16 Uhr spielen sechs Mannschaften um den „DFM-Geburtstagscup“. Für einen Startplatz beim Kleinfeldturnier in der Multifunktionsarena können sich interessierte Teams beim Dortmunder Lokalradio bewerben. Gespielt wird in Vierermannschaften mit bis zu vier Auswechselspielern. Der Eintritt in die Multifunktionsarena ist während des Turniers frei. Direkt nach der Siegerehrung geht es für die Gewinnermannschaft mit Taxi und Tickets zum DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin.

Donnerstag, 27.10.2016: Ü 60-Tag

Besucherinnen und Besucher über 60 sind auf eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im N11 Bar & Restaurant eingeladen. Künftig erhalten Ü 60-Museumsgäste an jedem Donnerstag diesen gastronomischen Service.

Freitag, 28.10.2016: Fußball-Dreikampf

Im Aktivbereich des Museums können Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren einen Fußball-Dreikampf der besonderen Art absolvieren: Ab 15 Uhr sind Schusskraft, Präzision und Ballgefühl gefragt. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Wettbewerbs darf sich über zwei Tickets für das Länderspiel zwischen Deutschland und England freuen, das im März 2017 in Dortmund stattfindet.

Samstag, 29.10.2016: Derby-Führungen

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Zwischen 10 Uhr und 15 Uhr bietet das Deutsche Fußballmuseum für Museumsgäste stündlich kostenfreie öffentliche Führungen an. Als besonderes Highlight werden zwei der Rundgänge von echten Revierlegenden mitgestaltet. Der Ex-Dortmunder Michael Schulz begleitet um 10 Uhr eine BVB-Führung, um 12 Uhr wandelt „Eurofighter“ Ingo Anderbrügge mit den Ausstellungsbesuchern auf Schalker Spuren durch die deutsche Fußballgeschichte.

Achtung, kurzfristige Änderung: Michael Schulz ist leider erkrankt und kann an der Führung um 10 Uhr nicht teilnehmen. Wir wünschen gute Besserung! Unser Kurator Dr. Martin Wörner wird die Führung leiten.

Sonntag, 30.10.2016: Familientag

Der Familientag im Deutschen Fußballmuseum: Alle Besucherinnen und Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Die kleinen Museumsgäste treffen DFB-Maskottchen Paule und können sich auf der Hüpfburg austoben. Kinderschminken, Bastelstation und Zuckerwatte sind weitere Highlights.

Teilen:
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2017

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung